Sonografiekurse → Grundkurs

Sonographiekurse

 

Seit mehr als 20 Jahren werden unter der Leitung von Prof. Dr. H. Strunk (DEGUM-Seminarleiter bzw. Stufe III-Untersucher) unter Mithilfe zahlreicher Kollegen Ultraschallkurse durchgeführt. Die Kurse entsprechen den DEGUM-Richtlinien sowie ebenfalls den Richtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Neben Vorträgen wird auf eine intensive praktische Ausbildung und Anleitung Wert gelegt, da nur so ein Erlernen der Methode möglich ist. Folgerichtig bestehen die Übungsgruppen aus 5 bis maximal 6 Teilnehmern. Die Teilnehmerzahl ist entsprechend begrenzt, eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Angeboten werden derzeit interdisziplinäre Grundkurse zur Abdomensonographie unter Einschluss der Notfallsonographie und der Schilddrüse sowie Basiskurse zur Notfallsonographie. Ergänzt wird das Spektrum durch Workshops zur echosignal-verstärkten Sonographie sowie durch Hospitationen.

 

Neu ist ein modifizierter Grundkurs, für Ärzte/innen, die keine Zeit haben 4 Tage an einem auswärtigen Kurs teilzunehmen und den theoretischen Part lieber vorher in online-Vorträgen selber erarbeiten wollen (→ zu modifizierten Grundkursen). Der Inhalt dieser Vorträge wird bei den praktischen Übungen dann vorausgesetzt (!!!!), so dass die Teilnehmer nur an einem Tag zu den praktischen Übungen anwesend sein müssen!

 

Die Mitgliedschaft in der DEGUM ist keine Voraussetzung für die Teilnahme.

 

"Reguläre" Grundkurse

Grundkurse vermitteln Kenntnisse in Gerätetechnik, Ultraschallphysik, über sonographische Terminologie, sonographische Artefakte, Sonoanatomie und allgemeine Sonopathologie mit Beschreibung der häufigsten pathologischen Befunde einschließlich Basiswissen zur Notfallsonographie und Punktionstechniken. Im praktischen Teil üben die Teilnehmer den Untersuchungsgang und die Organdarstellung unter einander unter Anleitung eines Tutors. Sollte dies für Sie nicht in Betracht kommen, bieten wir Gruppen an, bei denen Probanden zur Verfügung stehen. Die Gebühren würden sich dadurch allerdings um 50 Euro (auf dann 725 Euro) erhöhen.

→ zu modifizierten Grundkursen

 

Für 2019 sind folgende Termine vorgesehen

  • 17. – 20. Mai 2019
  • 19. – 22. Juli 2019
  • 04. – 07. Oktober 2019
  • 22. – 25. November 2019

 

Teilnahmegebühr

675 Euro inklusive einem einfachen Mittagessen am Samstag und Sonntag.

(Bei Bedarf kann eine DEGUM-Zertifikatsplakette für zusätzliche 30 € Unkosten über die DEGUM bestellt werden.)

 

Kursrücktritt

Bei einer Stornierung – auch unverschuldet - bis 3 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro berechnet. Bei Abmeldungen danach und bei Nichterscheinen wird die volle Seminargebühr erhoben. Der Veranstalter hat das Recht, bei nicht ausreichender Beteiligung die Veranstaltung abzusagen. Er ist dann verpflichtet, bereits bezahlte Gebühren zu erstatten. Weitergehende Ansprüche hat der Teilnehmer nicht.

 

Treffpunkt

Universitätskliniken Bonn (Venusberg), wahrscheinlich Hörsaal A im Biomedizinischen Zentrum (BMZ; Geb. 13), Sigmund Freud-Straße 25, 53127 Bonn

 

Anmeldung

Weitere Details beantworten wir gerne über unser Kontaktformular. Eine Anmeldung ist über das Anmeldeformular möglich. Nach der Anmeldungen erhalten Sie eine kurze Email-Bestätigung, anschließend können Sie die Teilnahmegebühr überweisen (Verein zur Förderung von Wissenschaft, Forschung und Fortbildung in der Medizin e.V., Deutsche Apotheker- und Ärztebank, IBAN DE52300606010006186270, BIC DAAEDEDDXXX). Zum Kurs erhalten Sie dann eine Teilnahme- sowie eine Zahlungsbestätigung. Wenn Sie eine Rechnung benötigen, können Sie uns dies unter Nennung der genauen Rechnungsanschrift gerne nach der Anmeldebestätigung mitteilen.

 

Kursprogramm*

→ Kursprogramm

→ Flyer 2019

*Änderungen vorbehalten

 

Schallkopf1

Schallkopf2

Schallkopf3